April-Umfrage und Gewinnspiel

Xeraan, Galotta, Haffax - was ist nur aus den guten alten Bösewichten von früher geworden? Die alte Garde der Pläneschmieder ist ausgestorben, Nachwuchs ist anscheinend ganz schwierig zu bekommen. Oder kann irgendwer spontan fünf eingängige Bösewichte der letzten Jahre aufzählen? Eben! Damit das nicht so bleibt, fragen die Vier Helden und der Schelm heute nach Eurem Lieblings-Bösewicht, und locken Euch mit brandheißen Gewinnspielpreisen!

Die Umfrage

Der typische DSA-Antagonist ist männlich, entweder Anhänger des Namenlosen, Paktierer oder Borbaradianer, strebt nach Macht und/oder Seelen - und ist vermutlich im Laufe der letzten Jahre von unzähligen Heldengruppen getötet worden. Um die viel zu großen Lücken im offiziellen Bösewicht-Kanon schneller schließen zu können, präsentieren wir hiermit voller Stolz unseren Bösewicht-Bastelbogen, mit dessen Hilfe Ihr Euch mit ein paar Klicks Inspirationen für Euren künftigen Lieblings-Antagonisten holen könnt.

Inspiriert von einem Workshop auf dem Kaiser-Raul-Konvent fragen wir Euch daher: Wie könnte Euch neuer Lieblingsbösewicht aussehen? Ist er offensichtlicher Paktierer, der aus dem Hintergrund agiert und der immer in letzter Sekunde entkommen kann? Oder doch eher der taktierende Adelige, der durch geschickte Manipulation die Macht an sich zu reißen versucht, und dem praktisch kein Verbrechen nachzuweisen ist? Erzählt uns von Euren Ideen, wir sind gespannt, mit welchen schillernden Gestalten Ihr Euch in kommenden Abenteuer herumschlagen wollt.

Das Gewinnspiel

Da wir keine Bösewichte, sondern höchst selbstlose Blogger sind, haben wir wieder ein paar aktuelle und attraktive Preise gestiftet, die wir unter allen Teilnehmer zu verlosen gedenken. Da wäre zum einen das neue Abenteuer Fauler Frühling von Rafael Knop, das im Rahmen des Abenteuer-Workshops auf dem Kaiser-Raul-Konvent 2018 entstand und die Heldengruppe ins thorwalsche Hinterland führt. In den Spuren Phileassons und Beorns wandelt Ihr in Rosentempel, dem nunmehr siebten Roman der zwölfteiligen Romanreihe von Bernard Hennen und Robert Corvus. Allen Hörspielfreunden sei Der Fluch des Goldes, die erste Folge der zweiten Staffel der DSA-Hörspielreihe der WinterZeit-Studios ans Herz gelegt, die die Abenteuer um Gundar Gemmenschneider und seine Gefährten weitererzählt.



Alle Preise werden unter den Interessenten verlost, Teilnahmeschluss ist der 15.04.2019 um 12:00 Uhr. Über die Richtigkeit der Verlosung wachen Praios und Phex, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und viel Glück!

Kommentare

  1. Interessante Umfrage. Kannst Du mir sagen, ob der erwähnte Workshop aufgezeichnet wurde? Da fände ich es sehr schön, wenn Ulisses diesen Workshop online stellen könnte. Falls nicht, hat der Workshop irgendwelche konkreten Ergebnisse gebracht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Workshop hätte ich vermutlich gar nicht erwähnen dürfen, da er noch einen Monat lang unter die Pressesperre fällt. Soviel sei verraten: Er wurde meines Wissens nach nicht aufgezeichnet. Und das recht konkrete Ergebnis dürfte uns irgendwann im offiziellen Aventurien begegnen.

      Löschen
    2. Das reicht mir völlig aus, ich wollte es auch nur als ja/nein-Fragen verstanden wissen.

      Ich sehe bei dem ganzen Rummel um den KRK aber auch nicht ein, dass man einen Workshop, der stattgefunden hat und nicht mal aufgezeichnet wurde, für ein Vierteljahr verschweigen muss.

      Was ich hingegen völlig in Ordnung finde, ist, zu sagen, wie Du es gemacht hast: Es gab diesen Workshop, es gab dabei auch ein Ergebnis. Das fällt aber unter die Pressesperre und wird nicht vor deren Ende konkret bekanntgegeben.

      Oder in einem hypothetischen Fall: Es gab allerdings kein Ergebnis, evtl. ergänzt um Gründe, weshalb nicht.

      Also: Danke :-)

      Löschen

Kommentar posten