April-Umfrage und Gewinnspiel

Was? Die Veröffentlichung von DSA5 soll schon fünf Jahre her sein? Kann das sein? Ja, genau genommen sogar schon mehr als 5,5 Jahre. Umso mehr ein Grund für den Schelm, auf den aktuellen Trend der DSA5-Zwischenfazite aufzuspringen und Euch nach Eurer Meinung zur aktuellen Regel-Edition zu fragen. Hand auf's Herz: Seid Ihr DSA5-Fanboys oder Hater?

Die Umfrage

Kinder, wie die Zeit vergeht: Ich weiß noch, wie DSA5 damals mit seinem Beta-Regelwerk die ersten zaghaften Schritte wagte, und nun ist die Regeledition schon groß und nimmt mehr als eine ganze Reihe in meinem 5x5er Kallax-Regal ein. Dutzende Regelbände, Erweiterungsbände, Regionalspielhilfen, Abenteuer und Zusatzprodukte sind seit der Erstveröffentlichung im August 2015 erschienen, und vieles davon ist von der DSA-Community wohlwollend aufgenommen worden. Aber natürlich gab es auch Ausreisser: Das desaströse Lektorat von Aventurische Magie 3, das kontroverse Crowdfunding-Produkt Wege der Vereinigung, die oft unübersichtliche und schwer durchschaubare Aufteilung der Regeln in zahlreiche Einzelbände.

Auch nach über fünf Jahren wird in den einschlägigen DSA-Foren und -Facebook-Seiten noch immer heiß über Vor- und Nachteile der Waldemser Publikationsstrategie diskutiert, und weder Kritiker noch Fans sind bereit, ihren Standpunkt kampflos aufzugeben. Daher versucht der Schelm auf dem Weg der Monatsumfrage, ein Stimmungsbild seiner Leserschaft zu erfragen. Was gefällt Euch an DSA5, und was ist nicht Euer Fall? Was würdet Ihr Euch anders wünschen, und wo hat die DSA-Redaktion ihre Arbeit gut gemacht? Und überhaupt: Wie viele DSA5-Bücher haben sich im Lauf der Jahre bei Euch angesammelt?

Hier geht's zur Umfrage...

Das Gewinnspiel

Wer sich durch wieder einmal rechts zahlreichen Antwortmöglichkeiten geklickt hat (oder sie einfach übersprungen hat), kann in der Verlosung diesmal ein paar besondere Preise abräumen: Zum einen gibt es das inzwischen vergriffene, fast nur für Crowdfunding-Unterstützer gedruckte Erweiterungsbuch Das Kompendium des Gottwals, das drei Hefte des Thorwal-Crowdfundings in sich vereint.

Für alle, die auch gerne mal über den Tellerrand schauen wollen, gibt es die universelle Kartensammlung Jannasaras Kartentasche in der Gesamtausgabe, komplett mit beiden Kartentaschen mit insgesamt 72 DIN A3 Landkarten, sowie beiden Tagebüchern mit Metallecken im edlen Schuber.

Last but not least haben wir für Euch ein Exemplar des großartigen DSA-Romans Das Chimären-Komplott von Altmeisterin Ina Kramer im Angebot.


Das Gewinnspiel läuft diesmal bis zum 19. April 2021 um 20 Uhr. Die Verlosung findet wie gewohnt live in der sich um 21 Uhr anschließenden SchelmSchau statt. Wie immer ist es für die Teilnahme am Gewinnspiel nicht erforderlich auch an der Umfrage teilzunehmen (und umgekehrt). Eine mehrfache Teilname am Gewinnspiel macht den Schelm traurig, und das wollt Ihr doch nicht. Wie immer wird das Gewinnspiel komplett aus eigener Tasche finanziert, weshalb alle Angaben wie immer ohne Gewähr sind. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den korrekten Verlauf der Ziehung wachen Praios und Phex.

Hier geht's zum Gewinnspiel...

Und hier zur SchelmSchau mit der Live-Verlosung...

Es würde mich sehr freuen, wenn dieses Mal ein paar mehr Leute in die Verlosung reinschauen würden - manchmal wird es für den Schelm im Live-Stream dort etwas einsam. Nutzt auch gerne die Erinnerungs-Funktion von YouTube, um Euch rechtzeitig an die Verlosung erinnern zu lassen. Und wenn Ihr dann noch einen kleinen Klick auf den Abonnieren-Button hinterlassen würdet, wäre das natürlich großartig.

Wie immer danke ich Euch schon jetzt für die hoffentlich zahlreiche Teilnahme und Eure bestimmt wieder spannennden Antworten. Und drücke Euch natürlich die Daumen für die Verlosung!

Kommentare

  1. Dieses mal machst Du es uns ja schwer einen Preis auszusuchen. Mit dem Roman hast Du wahrscheinlich bessere Chancen, die Gestade will jeder haben und die Kartentasche sieht auch geil aus.

    Vielen Dank für alles.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ja, diesmal sind gute Preise dabei. Tatsächlich ist Jannasaras Kartentasche aktuell sogar am beliebtesten (über 50%), während Kompendium und Roman etwa gleichauf liegen. Anscheinend haben viele meiner Leser ohnehin schon beim Thorwal-Crowdfunding mitgemacht.

      Löschen
    2. Dafür haben offenbar viel zu wenige beim Jannasara-Crowdfunding mitgemacht! :-)
      Ist aber auch 'n Knaller, was du hier raushaust - die Karten (und Tagebücher) sind so unglaublich gut gemacht...

      Löschen
    3. Ja, die sind toll - aber da ich sie vermutlich nie in einem Abenteuer nutzen würde und sie zum rumliegen zu schade sind, kriegt sie jetzt jemand, der sie hoffentlich besser wertschätzt! :-)

      Löschen
    4. Mal wieder eine tolle Aktion! Wir fühlen uns geehrt mit unserem ersten Produkt bei den Preisen dabei zu sein und die Umfrage dazu sieht auch interessant aus.
      Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen, dass sie das bekommen, was sie sich wünschen und ziehen den Hut vor der Großzügigkeit des Veranstalters. Hut ab, Herr Schelm! Oder ist es nicht eher eine Glockenkappe? :)
      Wer mehr über Jannasaras Kartentasche erfahren möchte, ist natürlich herzlich eingeladen, unsere Themenseite zu Tagebüchern und Karten zu besuchen unter www.donnerhaus.eu/spiele/jannasara/

      Löschen
    5. Den Link zur Kartentasche und Eurer toll gestalteten Webseite findet man auch oben im Artikel - aber vermutlich etwas zu versteckt für so ein cooles Produkt! Ja, Jannasaras Kartentaschen und Tagebücher sind echte Augenweiden geworden, die ich rundum empfehlen kann. Man merkt, wieviel Liebe drinsteckt. Das einzige Problem ist für mich, dass es halt eine andere Welt als Aventurien ist, und mir Universalkarten zu generisch und unkanonisch sind - daher darf sich nun jemand anders darüber freuen! Danke, Torsten, danke Tobias, für die schönen Karten und Bücher, und für die freundliche Rückmeldung hier. Möget Ihr mit "Freude schöner Götterfunken" ebenso viel Erfolg wie mit Jannasara haben!

      Löschen
  2. Hey Kai,
    Super Folge und vor allem hab ich bei Deinem Video gemerkt das obwohl ich viel gemeckere gehöhrt habe doch die meisten Leute gar nicht so unzufrieden sind. Das ist eine sehr positive Nachricht. Auch vielen Dank für den "Shout out".

    Ihr Leute wißt gar nicht wie gut ihr es habt. Dezember 2019 war Magie 1 für uns und Götter 1 kommt diesen Sommer. Trotzdem, viele Dank für eine tolle Folge und ich die Kartentasche muss ich mir echt nochmal anschauen.

    Lambert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schottland, besten Dank. Ja, im Gegensatz zu "Euch" englisch-sprachigen DSA-Spielern sind wir hier in Germanien ganz schön verwöhnt. Was uns aber natürlich nicht vom Meckern abhält! ;-) Ich drücke Euch die Daumen, dass The Dark Eye weiterhin zuverlässig und möglichst schnell mit Nachschub versorgt wird. Die Kartentasche habe ich vorhin zur Post gebracht - ist mit den beiden Tagebüchern echt ein ganz schön schwerer und ganz schön schöner Klotz!

      Löschen

Kommentar posten