Bastel-Marathon 01: Untersetzer

In einem Monat beginnt bereits die Adventszeit, und somit die Zeit, sich langsam Gedanken über passende Weihnachtsgeschenke zu machen. Braucht Ihr noch Geschenkideen für Eure Rollenspiel-Freunde? Der Schelm hat sich ein paar Gedanken gemacht, und präsentiert ab heute, 24 Tage lang, tägliche Basteltipps, die Ihr noch rechtzeitig bis Weihnachten umsetzen könnt. Und wir beginnen den Geschenk-Marathon mit: Untersetzern!
Dies ist Teil 1 einer 24-teiligen Reihe von Bastel-Artikeln, die vom 01. bis 24. November 2018 erscheinen. Dieser ungewöhnliche Adventskalender kommt einen Monat zu früh, um allen Bastelwilligen noch genug Zeit zu lassen, um ihre Ideen bis Weihnachten in die Tat umzusetzen. Eine Übersicht über alle Artikel findet sich hier.

Das Problem

Nur die wenigsten von uns ertragen eine vielstündige Rollenspielrunde nüchtern. Bier, Met, Sekt, zur Not auch mal Softdrinks - der Flüssigkeitsbedarf von Alrik Normalrollenspieler will schließlich gedeckt werden. Doch wo Flüssigkeit am Spieltisch ist, lauert auch Gefahr: Nicht nur die ständige Bedrohung durch versehentlich umgeworfene Gläser oder ungestüm in der Cola versenkte Würfel gefährdet die Harmonie am Spieltisch, auch unschöne Ränder auf teuren Holztischen oder empfindlichen Spielplänen durch das Abstellen von nur vermeintlich sauberen Gläsern können das Spielerlebnis trüben.

In unserer Spielrunde wurde daher schon vor 25 Jahren die sogenannte Goldene Regel eingeführt, die schlicht und einfach besagt, dass kein Glas jemals ohne passenden Untersetzer die Tischoberfläche berühren darf. Ein Gentlemen’s Agreement, ein Gruppenvertrag, der schon viele Streitereien vermieden und viele Holzoberflächen geschont hat.

Die vier Helden und der Schelm als Untersetzer

Doch wie darf so ein Untersetzer aussehen? Schlichter Kork ohne unnötig ablenkende Dekoration? Klassische Pappuntersetzer mit heimischen Biermarken? Teure Designer-Stücke mit vermeintlich lustigen Sprüchen? Mühsam zusammengesuchte “Ferdoker-Bier”-Promo-Bierdeckel aus vergänglicher Pappe von vergangenen Conventions? Den echten DSA-Fan können diese Notlösungen nur schwerlich zufrieden stellen. Stilvolle, langlebige Ansätze, nein, Untersätze sind gefragt, und die können heute, dank des Einsatzes modernster Fertigungtechnik, für vergleichsweise kleinen Geldbeutel individuell gefertigt werden.

Die Idee

Ich persönlich bin ein großer Fan der guten alten Aventurienkarte von Ina Kramer. Und so überkam mich eines Tages der Gedanke, man könnte diese Karte doch als Glasuntersetzer herstellen lassen. Und zwar in Form von sechs einzelnen quadratichen Untersetzern, die zusammengelegt den Umriss unseres Lieblings-Fantasy-Kontinents ergeben würden.

Die erste DSA5-Aventurien aus Untersetzern

Auf der Suche nach einem geeigneten Online-Druck-Dienst, der solche Sätze von sechs unterschiedlichen Untersetzern im Angebot hat, stieß ich auf SmartPhoto, mit deren Ergebnissen ich sehr zufrieden bin. Sicherlich gibt es da draußen noch Dutzende andere Anbieter, die ähnliche (oder noch bessere?) Qualität liefern können - ich bin gespannt auf Eure Erfahrungsberichte. Aber Achtung: Viele Anbieter erlauben nur die Herstellung von Untersetzer-Sets mit einem Motiv, das auf allen Untersetzern wiederholt wird!

Die Bestellung eines Untersetzer-Sets ist einfach: Nur die sechs gewünschten Bilddateien auf die Untersetzer hochladen und bestellen. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit gibt es auch noch den ein oder anderen Sonderrabatt, den man vielleicht mitnehmen möchte.

Neue (links) und alte (rechts) Aventurien-Karte in Untersetzer-Form

Die Idee mit den Aventurien-Untersetzern kam in meiner Rollenspielrunde so gut an, dass ich schon mehrere Sets nachbestellen musste. Und auch der Ulisses-Redaktion gefiel die Idee nach meinem Besuch im letzten Jahr gut genug, dass für den Kaiser-Raul-Konvent eigene Untersetzer produziert und zu Gunsten der Bärenherz-Stiftung verkauft wurden. Die Qualität dieser vergleichsweise billig produzierten Untersetzer kann aber nicht mit den von mir bestellten Acrylglas-Untersetzern mithalten, die immerhin mit ca. 18 € pro Set (plus Versandkosten von ca. 4 €) zu Buche schlagen. Dafür gibt es aber auch 6 hochwertige individuell hochglanzbedruckte Untersetzer mit Korkunterseite und einer praktischen Aufbewahrungsbox.

Als Vorlage für die Untersetzer habe ich die auf Nandurion als Fan-Produkt verfügbare Gesamt-Aventurien-Karte verwendet, die damals vom unermüdlichen Thorsten Most in monatelanger Kleinarbeit aus den von Ina Kramer gemalten Einzelkarten zusammengesetzt wurde. Lediglich das Fanprojekt-Logo habe ich rausretuschiert, was aber hoffentlich für ein für den Privatgebrauch gedachtes Produkt urheberrechtlich in Ordnung geht. Nur verkaufen oder sonstwie vertreiben solltet ihr die erstellten Produkte nicht. Im Zweifelsfall solltet Ihr einfach direkt bei Ulisses nachfragen und Euch die Erlaubnis der Verwendung bestätigen lassen.

Beim Hochladen der Bilder solltet Ihr beachten, dass etwas Randverschnitt auftritt, sodass die sechs Bildausschnitte sich etwas überlappen müssen. Die Darstellung im Online-Designer-Tool von Smartphoto stellt die Untersetzer aber so dar, wie sie auch gedruckt werden, d.h. Ihr könnt dort vor dem Druck überprüfen, ob Eure Bilder halbwegs aneinander passen.

Die Varianten

Natürlich kann man das Motiv auch gerne variieren: Manche mögen vielleicht die neue DSA5-Aventurien-Übersichtskarte lieber als die Ina Kramer Gesamtkarte, weshalb ich auch davon ein paar Exempare produzieren ließ. Oder wie wäre es mit einer Havena-Stadtkarte als Untersetzer-Set? Vielleicht sogar mit vier weiteren Untersetzern für die Unterstadt? Wie wäre es mit formschönen Vier Helden und ein Schelm Untersetzern? Oder den Zwölfgöttern, wenn man mal etwas mehr Besuch erwartet? Oder wie würden Euch Erzdämonen-Untersetzer gefallen? Ich frage mich, wie mein Schwiegervater reagieren würde, wenn ich ihm sein Getränk auf einem Belkelel-Untersetzer servieren würde…

Das halbe Zwölfgötter-Pantheon als Bieruntersetzer (Konzept)

Lasst Eurer Fantasie freien Lauf! Macht individuelle Untersetzer mit den Portraits der Helden aus Eurer Gruppe! Oder mit dem Wappen ihrer Heimatstädte! Erstellt Euch Dungeon-Untersetzer, die ihr spontan bei langweiligen Abenteuern zu Gängen und Höhlen zusammensetzen könnt. Egal, welche Untersetzer Ihr auch anfertigt: Ich würde mich freuen, von Euren Ideen zu hören und/oder Bilder der fertigen Untersetzer zu sehen!

Bei all Euren Ideen bitte ich aber in jedem Fall die Rechte der Künstler zu beachten: Weder die hier vorgeschlagenen Aventurien-Karten noch die Zwölfgötter-Portraits sind gemeinfrei (auch wenn sie frei im Internet auffindbar sind), und somit ist jede kommerzielle Nutzung ohne Erlaubnis des Rechteinhabers ausgeschlossen. Auch wenn die private Nutzung problemloser sein sollte, kann es sicherlich nicht schaden, wenn Ihr im Gegenzug den hinter dem Kunstwerk steckenden Künstler und/oder Ulisses um Erlaubnis bittet oder finanziell unterstützt. Wir leben im goldenen Zeitalter der Rollenspiel-Illustrationen, und das hohe künstlerische Niveau kann nur gehalten werden, wenn wir unsere Künstler und Rollenspiel-Verleger ordentlich unterstützen.

Kommentare

  1. richtig coole Idee,
    lass dich von Ulisses fürs Crowdfunding einspannen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Markus Plötz und Konsorten kennen meine bekloppten Ideen schon. Ich kriege immer nur ein "Wir melden uns bei Dir..." zu hören! ;-) Aber die Untersetzer wurden ja sogar bereits auf dem KRK umgesetzt.

      Löschen
  2. Super Idee - für mein Weihnachtsgeschenk an meine Spieler: jeder bekommt einen Untersetzer mit seinem Charakter-Portrait!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es gefällt. Ich will Fotos von den fertigen Untersetzern sehen!

      Löschen
  3. Die Untersetzer sind ja mal mega cool, besonders die Götteruntersetzer. Ich glaube, ich weiß, was ich mir persönlich zu Weihnachten gönne. Wir brauchen eh noch welche :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei ich mich bei den Götteruntersetzern kaum entscheiden könnte, ob ich die normalen oder die Chibi-Götter schöner finde. Oder vielleicht doch die Chibi-Erzdämonen...? Leider sind die guten Untersetzer zu teuer in der Herstellung bei der kleinen Auflage, sonst hätte Ulisses die bestimmt schon selbst rausgebracht.

      Löschen

Kommentar posten